DIE CHAJA STIFTUNG

NEUE HORIZONTE DER GESUNDHEIT

Was ist Gesundheit?

Wir, die CHAJA Stiftung, verstehen Gesundheit im weiteren Sinn. Unser Körper, unsere Gefühle, unser Verstand und unsere Seele können nicht getrennt betrachtet werden. Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein dynamischer Prozess. Machteld Huber beschreibt Gesundheit in diesem Sinne als die Fähigkeit sich an soziale, physische und emotionale Herausforderungen anzupassen und diese in Selbstorganisation zu überwinden. Als Stiftung interessieren wir uns besonders für das Wissen, die Selbstwirksamkeit und den Sinn im Leben, welche wir als Grundlage für diese Fähigkeit sehen.

Wonach richten wir uns dabei? Lebendiges entsteht aus Lebendigem. Wir Menschen brauchen eine Umwelt mit lebendiger Erde, mit aller Vielfalt der Mikroorganismen: In uns und um uns herum. Wir brauchen eine gute Ernährung. Eine Welt, in der wir mit der Erde, dem Wasser und der Luft, mit den Tieren und Pflanzen mit Verstand und Gefühl verbunden sind. Derselbe Anspruch gilt für uns als soziale Wesen: Wir brauchen eine fördernde Umgebung in Familie und Gesellschaft, die sowohl Geborgenheit und Gemeinschaft spendet als auch Individualität und Freiheit schützt und schätzt. Die Herausforderungen zulässt und fordert und in der wir eine gute Balance und einen individuellen Weg mit unseren eigenen Erfahrungen finden. Als Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und bis ins hohe Alter.

Mit dem Ziel, das schöpferische Potenzial von Menschen fachübergreifend zu stärken und zu erhalten, unterstützt die CHAJA Stiftung Therapeuten, Mediziner, Organisationen und Initiativen in den Bereichen Medizin, Psychologie, Kultur, Geschichte, Bildung und Gesellschaft.

Über die Förderung einzelner Projekte hinaus steht die CHAJA Stiftung auch international im professionellen Austausch und unterstützt Netzwerke engagierter Menschen. Wir wollen das Wissen über die Entstehung von Gesundheit teilen und zum Wohle einer gesünderen Gesellschaft weiter voranbringen. 

Wenn Sie sich ebenfalls in diesem Bereich engagieren, sollten wir uns kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

PROJEKTE

Traumamann
Therapien

TRAUMaMANN

TRAUMaMANN Männerberatung des Trauma-Hilfe-Zentrums München Über 80 Prozent der Opfer von häuslicher Gewalt sind Frauen. Es gibt aber auch Männer, die aufgrund häuslicher und /

mehr »
Shared Reading
Aufbau/Unterstützung

Shared Reading

SHARED READING Ein Angebot des Literaturhauses Frankfurt am Main SHARED READING ist eine etwas andere Art gemeinsam zu lesen und ruht in der einfachen aber

mehr »
Aufbau/Unterstützung

Plaudernetz

PLAUDERNETZ Gesellschaftliche Teilhabe übers Telefon Das Plaudernetz ist eine schnelle Hilfe in Momenten der Einsamkeit: einfach anrufen und mit anderen Menschen verbunden werden. Das Plaudernetz

mehr »